Montag, 12. Februar 2018

John Donovan reitet wieder!

Fast zwei Jahre lang herrschte Funkstille bei den "Frontiersmen". Warum? Weil John Donovan und seine Freunde nach zwei dramatischen Abenteuern einfach mal eine Pause gebraucht haben. Doch damit ist nun Schluss! Ein echter Abenteurer kann nicht ewig die Füße still halten. Und deshalb sei - mit leichter Verspätung, aber noch nicht zu spät - hiermit offiziell verkündet: John Donovan reitet wieder - und das auch noch in Serie.


Was heißt das genau? Das heißt, dass ab dem 13. März die Mary-Jane Wellington und ihre Besatzung wieder ins All starten, und das dann sechs Monate lang in Folge, jeweils im Umfang eines Heftromans. Richtig gelesen. Es wird (aktuell) keine weiteren Taschenbücher geben, stattdessen habe ich für das Digital-Imprint von Bastei-Lübbe, beBeyond, eine sechsteilige Mini-Serie entwickelt, die den Titel "Frontiersmen: Civil War" trägt und vom spannenden Freiheitskampf der Randplaneten gegen die Kernwelten-Union erzählt. Und John steckt mit seinen Leuten natürlich mittendrin.

Mehr Infos (ein FAQ, Bildmaterial, etc.) folgen in Kürze. Ganz Neugierige können sich auch auf der Website von Bastei-Lübbe über die Serie, die parallel als eBook und Audiodownload erscheinen wird, informieren.

Montag, 5. Februar 2018

Die Wächter sind zurück


Tag des Neues Buchs! Eben habe ich meinen ersten Beleg von "Die Wächter von Aquaterra - Angriff aus der Tiefe" bei der Post abgeholt. Dieses mal geht es zum Grund des Ozeans, wo Finn, Anna und Tresk finsteren Machenschaften auf die Spur kommen. U-Boot-Action, exotische Aliens, ein Cameo der "Seaquest" (oder so) und mehr erwarten euch ab 13. Februar im gut sortierten Buchhandel.